Drei Möglichkeiten

Die u.a. Graphik habe ich Ihnen schon häufiger gezeigt. Meiner Meinung nach, die abscheulichste, beängstigendste Graphik, die es gibt.

Es wird für eine Rekordsumme mit geliehenem Geld bzw. auf Margin investiert. Die letzten beiden Male, als Margin-Investitionen stark zunahmen (2000 und 2007), ergaben sich anschließend enorme Börsenrückgänge. Und die Wirtschaft glitt in eine Rezession.

Spaziergang
Die letzten beiden Male waren allerdings Spaziergänge, verglichen mit dem, was Anleger jetzt gerade anstellen.

Derzeit wird eine erschreckend hohe Summe auf Margin investiert.

Die Konsequenz massenhafter Margin-Investitionen
Wenn man auf Margin investiert und die Kurse sinken, steigen die Verluste doppelt so schnell. Dadurch kann man von der Bank/dem Broker mit dem Ziel einer Schuldentilgung dazu gezwungen werden, seine Aktien zu verkaufen.

Wenn das bei vielen Anlegern zur gleichen Zeit passiert, sinken die Kurse noch schneller. Dadurch geraten dann noch mehr Margin-Anleger in Schwierigkeiten. Und dann sinken die Kurse noch schneller.

Anleger investieren (wie derzeit) massenhaft auf Margin, wenn sie der Meinung sind, dass ihnen nichts passieren kann. Wie 2000 und 2008 erlebt, geht das anschließend komplett in die Hose.

Unverantwortliche Risiken genau zum falschen Zeitpunkt
Große Gruppen von (professionellen und privaten) Anlegern gehen short in VIX-Futures, schreiben blind Index-Puts, investieren auf Margin und/oder investieren massenhaft in Index-ETFs.

Exakt zu einem Zeitpunkt, in dem die amerikanische Wirtschaft reif ist für eine Rezession und genau in dem Moment, in dem die Fed die Zinsen erhöht.

Dieses unverantwortliche Verhalten großer Anlegergruppen führt dazu, dass der nächste Börsenrückgang beispiellos kräftig ausfallen wird. Also einen enormen Schaden anrichten wird.

Als Anleger haben Sie drei Möglichkeiten:

  • Davon ausgehen, dass alles gut wird
    Wenn das Ihre Haltung ist, wünsche ich Ihnen viel Erfolg!
  • Maximal vom nächsten Börsenrückgang profitieren
    Profitieren Sie von Börsenrückgängen von 90 bis 100% der 24 teuersten, überbewertetsten Aktien an der Börse. Gehypte Aktien von Tech- und Social Media- Unternehmen, die niemals auch nur einen Cent Gewinn gemacht haben.
    Bestellen Sie hier den einzigartigen HypeAktien Report.

 

Sie können sich also zwischen nichts tun, Portfolio absichern oder maximal profitieren entscheiden. Ich hoffe vor allem, Sie treffen eine bewusste Entscheidung.

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen