Eine geniale Präsentation

Ich habe Ihnen früher schon einmal eine Präsentation von Grant Williams zugesendet. Ich kenne niemanden, der so gut und deutlich sagt, woran wir sind, wie er. Vorigen Monat gab er eine (meiner Meinung nach) geniale Präsentation auf einer Konferenz in Hong Kong.

Ich rate Ihnen unbedingt, sich diese Präsentation sorgfältig anzusehen. Am besten gleich zweimal. Einmal heute und in ein paar Tagen noch einmal. Habe ich auch getan. Ich weiß zu 99,99% sicher, dass er Ihnen Dinge erzählen wird, die Sie noch nicht wussten oder über die Sie noch nie auf diese Art und Weise nachgedacht haben. Unbedingt ansehen also!

Die Präsentation dauert 40 Minuten. Es kann sein, dass Sie sich ab und zu etwas durchbeißen müssen. Tun Sie das bitte auch, denn am Ende lohnt es sich.

Haben Sie sich die Präsentation gut angesehen?
Dann wissen Sie jetzt erst recht, warum es so wichtig ist, um physisches Gold und Silber zu besitzen. Und weshalb spottgünstige Aktien von guten Goldproduzenten Anlagen sind, die in den kommenden Jahren das geringste Risiko mit sich bringen und ein unglaublich hohes Kurspotential haben.

Für unseren neuen „TopAktien Report“ haben wir eine spottgünstige Aktie mit einem geradezu lachhaft hohen Kurspotential entdeckt! Eine Chance, die Sie als vernünftiger Anleger nicht vorbeiziehen lassen sollten. Klicken Sie hier, um schnell den neuen „TopAktien Report“ zu bestellen!

Eine Kurze Zusammenfassung:
Das Risiko, dass eine Investition sich anders entwickelt als erwartet, scheint sehr klein zu sein. Zumindest wenn wir von den Risikoprämien ausgehen. Auch der Volatilitätsindex (Angstindex) ist aktuell so niedrig wie nie.

Seit der Krise 2008 stimmen die Signale vorne und hinten nicht mehr: Es sieht schlicht und ergreifend danach aus, als hätte man die Kosten des Risikos auf das Privatkonto des Privatanlegers verschoben. Insbesondere die Eurokraten träumen fröhlich weiter und flicken lediglich einige Löcher, wenn ein Problem auftaucht. Spanien, Griechenland und diverse andere Länder und im Grunde auch die gesamte Weltwirtschaft zeigen keinerlei Zeichen einer Erholung: Alles lässt sich auf einen Vertrauensmangel zurückführen. Niemand möchte mehr ernsthaft investieren. Regierungen auch nicht in ihre eigene Wirtschaft. Sie wollen nur Geld drucken. Ein Hilfsmittel, das die Situation nur noch verschlimmert, also zu noch weniger Vertrauen führt.

Gold ist immer ein sicherer Hafen gewesen; es hat einen intrinsischen Wert.
Geld nicht.
Der Clip zeigt, dass Banken einander sogar Gold leihen … und anschließend verkaufen?! Bizarre Fakten, bizarre Zusammenhänge, auf blindem Vertrauen basierend. Dieses System benötigt leider nur einen kleinen Schubser, und das Kartenhaus bricht zusammen… Kann sein, dass die Medien uns glauben lassen wollen, auf der Welt sei alles unter Kontrolle…

Wie gesagt: es wird jetzt erst recht klar, warum es so wichtig ist, um physisches Gold und Silber zu besitzen. Und weshalb spottgünstige Aktien von guten Goldproduzenten Anlagen sind, die in den kommenden Jahren das geringste Risiko mit sich bringen und ein unglaublich hohes Kurspotential haben.

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen