Eine starke finanzielle Position ist entscheidend

Wir haben es bereits mehrmals erwähnt: in Krisenzeiten gibt es für geduldige Anleger sehr schöne Schnäppchen. Problematisch ist allerdings die Tatsache, dass einige Aktien Schnäppchen zu sein scheinen, es sich jedoch in Wirklichkeit um risikobehaftete Aktien handelt. 

Unternehmen mit schwacher finanzieller Position können bankrott gehen
Wichtig ist es, Rücksicht darauf zu nehmen, dass es für Unternehmen schwierig ist, sich Geld von Banken zu leihen. Das ist für die Wirtschaft insgesamt sehr schlecht. Und natürlich für Unternehmen mit schwacher finanzieller Position. Sie laufen auf Grund einer an sich absurden Situation Gefahr, bankrott zu gehen.

Des einen Pech ist des anderen Glück
Auch Firmen mit schwacher finanzieller Position haben Kunden. Oftmals sogar viele und sehr gute Kunden. Ab dem Moment, ab dem eine Firma ihre Tore schließt, müssen ihre Kunden zu einem anderen Unternehmen wechseln. Die Kunden gehen zu einem Konkurrenten und am liebsten zu einem, der sehr gut dasteht (um später nicht noch einmal wechseln zu müssen).

Investieren Sie in Unternehmen, die viel Kassengeld haben
Es geht also in der heutigen Zeit darum, in Aktien von Firmen zu investieren, die so viel auf der hohen Kante haben, dass sie völlig unabhängig von Banken sind.

Rezession ist vorteilhaft
Unternehmen, die über viel Geld verfügen (und natürlich gut wirtschaften) werden während einer Rezession nur noch besser. Die Rezession ist für diese Firmen sehr günstig. Dies, da ihre schwachen Konkurrenten einer nach dem anderen bankrott gehen und die Kunden dieser Firmen teilsweise zu den gut gehende Firmen überlaufen. Hierdurch machen die starken Firmen wiederum mehr Umsatz. Je weiter die Rezession also voranschreitet, desto besser arbeiten diese starken Unternehmen.

Das Beste kommt aber erst noch.
Eine Rezession hat auch ein Ende. Ein solches Unternehmen ist also gegen eine Rezession gut gewappnet und dieses Unternehmen verlässt eine Rezession am Ende also mit mehr Geld und mehr Kunden. Sobald eine Rezession beendet ist, steigt der Gewinn solcher Firmen wie nie zuvor. Der Kurs steigt demnach buchstäblich mehrere hundert Prozent. Das ist übrigens nichts Neues, die Vergangenheit hat dies immer wieder bewiesen.
Informieren Sie sich
hier nach unseren Auswahlkriterien.

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen