Italienische Banken in Schwierigkeiten

Zu Beginn der Woche sanken die Kurse italienischer Bankaktien stark. Anleger wurden nervös, weil sich in italienische Banken viele faule Kredite tummeln sollen. Verschuldete Italiener zahlen in großer Vielzahl ihre monatlichen Raten nicht mehr. Das führte zu dieser Schlagzeile in … Weiterlesen

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Draghi erreicht sein Ziel nicht

60 Milliarden Euro pro Monat. Diese unfassbare Summe schafft der EZB Präsident jeden Monat aus heißer Luft. Schon seit März 2015. Damit hat er ein wichtiges Ziel erreicht: Der Euro sinkt. Gut für den Export. Natürlich nur solange es gutgeht, … Weiterlesen

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Marios schwärzester Tag als EZB-Chef

Mario Draghi wird sich noch lange an den gestrigen Tag erinnern. Es war mit Abstand sein schwärzester Tag als EZB-Chef. Letzten Monat hatte er die Erwartungen für große Taten noch höchstpersönlich so sehr geschürt, dass gestern Morgen sogar die gängigen … Weiterlesen

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Wachstumsprognose der EU-Kommission wertlos

Haben Sie das Ende letzter Woche auch in den Nachrichten gehört? Die Wirtschaftserholung in der Eurozone wird sich in den kommenden zwei Jahren fortsetzen. Die EU-Kommission hat es selbst gesagt! Am Donnerstag veröffentlichte die EU-Kommission nämlich dieses ganze 204-seitige Dokument, … Weiterlesen

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Super Mario macht es schon wieder!

Super Mario hat am Donnerstag aus Malta (dort fand das EZB-Meeting statt) eine bedeutende Botschaft in die Welt hinausgeschickt. Alle glaubten Mario Draghi würde Anspielungen darauf machen, dass bald mehr Geld gedruckt werden würde als die aktuell 60 Milliarden Euro … Weiterlesen

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Nach leichter Erkältung völliges Erliegen

Vor einem halben Jahr habe ich Ihnen in diesem Artikel bereits mitgeteilt, dass Deutschland die Probleme in den Schwellenländern und Japan und den damit einhergehenden Währungskrieg kräftig zu spüren bekommen wird. Jetzt erleben wir die ersten Beweise dafür, dass die … Weiterlesen

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Börsen könnten wieder steigen

Nachdem Mario Draghi am 26. Juli 2012 seine berühmte „Whatever it takes“ Rede hielt, verhielten sich die Börsen und europäischen Anleihemärkte exakt so wie er es sich erhofft hatte. Die Börsen setzten unmittelbar einen Anstieg in Gang. Das Gleiche galt … Weiterlesen

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Klare Botschaft von Mario

In den vergangenen Wochen habe ich darüber berichtet, dass es in Ländern wie China, Japan, Südkorea und Australien wirtschaftlich immer schlechter läuft. Allesamt Länder, die sich mehr oder weniger am anderen Ende der Welt befinden. Dennoch haben insbesondere China, Japan … Weiterlesen

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Teufelskreis

Wenn man darüber nachdenkt, ist es eigentlich wirklich eine bizarre Entwicklung. Nachdem China seine Währung am 11. August abgewertet hatte, stieg der EUR/CNY prompt von 6,80 auf 7,13. Das entspricht einem Anstieg von satten vier Prozent (siehe erster Teil des … Weiterlesen

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Was tun sie, wenn…?

Die Eurozone ist jetzt schon Jahre damit beschäftig, sich wirtschaftlich zu erholen. Die EZB belässt die Zinssätze jetzt schon seit sechs Jahren unter 1%. Und weil diese niedrigen Zinsen allein nicht halfen, werden seit März auch noch satte 60 Milliarden … Weiterlesen

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen