Plötzlich verstand ich ihn

Ich hoffe, Sie fanden den Artikel mit dem Clip interessant, den ich Ihnen am Dienstag geschickt habe.

Im Artikel habe ich Ihnen mitgeteilt, dass Jim Rickards meiner Ansicht nach nicht gerade konsequent ist. Einerseits sagt er, dass er erwarte, dass Gold auf 10.000$ steigen wird und andererseits empfiehlt er, höchstens 10% des eigenen Vermögens in Gold zu investieren.

Als ich gestern dann eine Runde mit dem Fahrrad unterwegs war, verstand ich plötzlich, warum Rickards mir so inkonsequent vorkommt.

Ein durchschnittlicher Anlagefonds, Hedgefonds und Rentenfonds besitzt ein Portfolio aus Aktien, Anleihen und Immobilien.

Und die weit größere Mehrheit dieser Fonds hat derzeit nach wie vor 0% in Gold oder Goldaktien investiert.

Die Denkweise des durchschnittlichen Fondsmanagers
Rickards präsentiert sein Thema so, dass er die Denkweise des durchschnittlichen Fondsmanagers beibehält. Er ermutigt sie aber, ebenfalls über Gold und/oder Goldaktien nachzudenken.

Cleveres Kerlchen dieser Rickards!

Denn sobald ein durchschnittlicher Anlage-, Hedge- oder Rentenfonds auch nur 3% seines Fondsvermögens in Gold oder Goldaktien investiert, schießt der Goldpreis beispiellos schnell hinauf.

Winzig
Den Grund, der dahinter steckt, habe ich Ihnen in diesem Artikel bereits genannt. Der Goldmark ist winzig, winzig klein.

Und genau darum lautet Rickards Antwort auf die Frage, wann der beste Moment für den Kauf von Gold ist: JETZT. Denn auf den Moment, in dem der Goldpreis wirklich um 100$ pro Tag hinaufschießt, will keiner warten.

Dann sind Sie zu spät.

Ich habe große Summe in Gold und Silber investiert
Ich stimme Rickard’s Analyse und Prognose angesichts des Goldpreises also komplett zu. Ich habe darum einen großen Teil meines Ersparten in physisches Gold und Silber investiert.

Zudem habe ich eine stattliche Summe in Gold- und Silberaktien investiert. In die Aktien, die wir Ihnen kostenlos als EXTRA TIPPS senden, wenn Sie TopAktien Abonnent werden.

Goldaktien steigen viel stärker als der Goldpreis
Und Silberaktien noch viel stärker.
Werden Sie TopAktien Abonnent und profitieren Sie davon maximal!

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen