Eine Lawine aus Verkaufordern rollt auf uns zu!

Marc Faber äußerste Anfang des Monats auf CNBC die u.a. Warnung, die keine Fragen offen lässt.

Marc Faber hat auch die Kreditkrise weit im Voraus kommen sehen. Ihn sollte man als Anleger besser ernst nehmen. Wenn Sie sich die Fakten anschauen, sollte klar sein, dass ein Börsenrückgang höchste Zeit wird.

Schauen Sie sich einmal diese Graphik an:

Die komplette Blase ist jetzt sogar größer als 1999 und 2007. Wir wissen, was nach dem Zerplatzen der letzten beiden Blasen passierte.

Also wissen wir auch, was jetzt passieren wird.

Massenhaft Investitionen auf Pump
Marc Faber warnt obendrein allerdings vor einer Lawine aus Verkaufordern, weil massenhaft auf Pump investiert wird, haufenweise Short Positionen am VIX-Index eingegangen wurden und weil Anlagefonds und Hedgefonds voll investiert sind.

Das bedeutet, dass unmittelbar nach Börsenrückgang alle diese unverantwortlichen aggressiven Margin- und VIX-Anleger zusätzliche Verkauforder aufgeben müssen, um ihre Schulden abzahlen zu können, während Anlagefonds und Hedgefonds kein Geld haben, um bei einem Börsenrückgang Kauforder aufgeben zu können.

Verkauforder führen zu mehr Verkaufordern
Dadurch führen Verkauforder zu mehr Verkaufordern, die ihrerseits wiederum zu noch mehr Verkaufordern führen. Es wird aber keine Käufer geben. Also eine Lawine.

Dass Marc Faber Recht bekommen wird, steht für mich fest. Wann genau das sein wird, weiß niemand. Wir wissen nur, dass dieser Tag immer näher rückt.

Opfer oder Gewinner?
Es ist entsetzlich wichtig, dass man sicherstellt, dem kommenden Börsenrückgang nicht zum Opfer zu fallen. Es wäre aber natürlich noch viel schöner, davon stark profitieren zu können.

Darum ist DienstagTrader-Trend gerade jetzt eine ideale Strategie.

Investieren Sie ab jetzt automatisch im Zuge des Börsentrends
Solange die Börse weiter steigt, profitieren Sie davon als DienstagTrader-Trend Abonnent doppelt und dreifach. Aber sobald die Börse bald einen starken Dämpfer abbekommt, machen Sie erst so richtig Gewinn!

Als DienstagTrader Abonnent müssen Sie sich über nichts Gedanken machen. Sie setzen lediglich einmal wöchentlich einige Kauf- und Verkauforder um. Das war’s.

Und Sie gehen als großer Gewinner aus dem nächsten starken Börsenrückgang hervor.

Wir setzen im Jahr 2017 auf über 100%. Sie auch?
Schließen Sie dann hier ein Abonnement ab!

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen