Immer mehr glasklare Zeichen

Montag habe ich Marc Fabers Warnung erwähnt. Er geht davon aus, dass sich bald eine enorme Verkaufswelle an der der Börse auftun wird.

Außerdem habe ich letzte Woche einige Meldungen gelesen, die darauf hindeuten, dass das kluge Geld sich bereits auf einen starken Börsenrückgang vorbereitet.

Siehe folgende Schlagzeile:

Hedgefonds verkaufen Aktien, nehmen Short Positionen ein und kaufen Gold(Aktien).

Interesse von Insidern am geringsten seit 30 Jahren
Zudem kam die Meldung, dass das Interesse von Insidern (Mitglieder von Geschäftsführung und Aufsichtsrat) Aktien des eigenen Unternehmens zu kaufen, seit 1988 noch nie so gering war wie derzeit.

Es gibt also wirklich immer mehr glasklare Zeichen!

Gut möglich, dass die Börse zuerst noch ein wenig weitersteigt. Aber die Börse wird in Kürze einen starken Dämpfer abbekommen. Vielleicht sogar einen sehr starken Dämpfer.

Sie sollten dem nicht zum Opfer fallen
Es ist entsetzlich wichtig, sicherzustellen, dem kommenden starken Börsenrückgang nicht zum Opfer zu fallen.

Noch besser wäre es, davon bestmöglich zu profitieren. Darum ist DienstagTrader-Trend gerade jetzt eine ideale Strategie.

Investieren Sie ab jetzt automatisch im Zuge des Börsentrends
Solange die Börse steigt, profitieren Sie davon als DienstagTrader-Trend Abonnent doppelt und dreifach. Aber sobald die Börse bald diesen starken Rückgang zu verdauen bekommt, werden Sie erst den richtig großen Gewinn machen!

Als DienstagTrader Abonnent müssen Sie sich über nichts Gedanken machen. Sie setzen lediglich einmal wöchentlich einige Kauf- und Verkauforder um. Das war’s.

Und Sie gehen als großer Gewinner aus dem nächsten starken Börsenrückgang hervor.

Profitieren Sie maximal vom nächsten starken Börsenrückgang
Und vor allem auch von der Erholung, die anschließend automatisch eintreten wird.
Schließen Sie dann hier ein Abonnement ab!

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen