Zusätzliche Position eingenommen. Idealer Zeitpunkt!

Ich habe Ihnen hier bereits mitgeteilt, dass ich letzte Woche weitere Gold- und Silberaktien zu tieferen Kursen kaufen wollte. Das ist (leider) nicht gelungen.

Ich habe aber allerdings gesehen, dass sich die Kurse von einigen Aktien aus unserem Report „Die neue Subprime-Krise“ in den letzten Tagen erholten, wie es auch die Börse tat.

Obwohl die Gewinnprognosen schon jetzt stark herabgestuft wurden. Und obwohl wir letzte Woche die folgende Meldung lesen konnten:

Zunehmende Zahlungsrückstände
Die Menge der Subprime-Kunden, die mit ihren Autokrediten in Zahlungsrückstand geraten sind, nimmt zu. Und sie wird noch viel weiter zunehmen.

Das führt zu Verlusten unter Kreditgebern, zu strengeren Bedingungen für Autokredite, zu stark sinkenden Verkäufen von Autos und Autokrediten. Und damit zu stark sinkenden Umsätzen, sinkenden Gewinnmargen und steigenden Kosten durch Kreditverluste.

JETZT idealer Zeitpunkt für Spekulationen auf Kursrückgänge
Wir verbuchen mit allen sieben selektierten Aktien schon wunderbare Gewinne, aber…

…die Kurse von drei dieser sieben Aktien (Tipp 3, 5 und 6) stehen innerhalb eines sinkenden Trends overbought. Ein idealer Zeitpunkt für Spekulationen auf einen weiteren Kursrückgang!

Ich habe darum bei diesen drei Aktien zusätzliche Positionen eingenommen. Zusätzlich zu den Positionen, die ich schon eingenommen hatte. Ich habe also erneut geshortet.

Wenn Sie den Report bereits besitzen, könnten Sie es mir gleichtun.

Besitzen Sie diesen einzigartigen Report noch nicht?
Ergreifen Sie dann jetzt die Chance, von Kursrückgängen von 90 bis 100% zu profitieren, die diesen Aktien noch bevorstehen. Bestellen Sie hier den Report „Die neue Subprime-Krise“!