Stanley Druckenmiller – Lektion 1

Letzte Woche habe ich Ihnen in diesem Artikel von Stanley Druckenmillers Vortrag, den er im Januar im The Lost Tree Club in Palm Beach, Florida hielt.

Einige Dinge, die er sagte, halte ich für so immens wichtig, dass ich sie in nächster Zeit in etwas kürzeren Artikeln behandeln möchte.

Lektionen seines Mentors
In seinem Vortrag sagte Druckenmiller, dass er in seinen Anfangsjahren zwei sehr wichtige Lektionen von seinem Mentor gelernt hat.

Die erste Lektion:

„Never, never invest in the present. It doesn’t matter what a company is earning today or what they have earned. You have to visualize the situation 18 months from now.“

Wenn Sie eine Aktie selektieren möchte, versuchen Sie sich dann erst vorzustellen, in welcher Lage sich das Unternehmen in achtzehn Monaten befinden wird. Sie müssen also darauf spekulieren, wie Sie sich die Zukunft einer Aktie/eines Unternehmen aussehen wird.

Mit dieser Lektion im Hinterkopf gehen wir über zum nächsten Artikel.

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Nur für wirklich seriöse Anleger

Nachdem die Anmeldemöglichkeit nun seit Monaten geschlossen war, haben wir unsere supergewinnbringende MontagTrader Strategie für sehr kurze Zeit für Neuanmeldungen geöffnet.

Diese einzigartige Strategie ist für eine auserwählte Anlegergruppe von maximal 100 seriösen Anlegern bestimmt. Kurzzeitanleger mit Langzeitvision. Es sind nur wenige Plätze frei. Wollen Sie diese besondere Chance nutzen? Schauen Sie dann auf www.montagtrader.de vorbei.

Warum ist MontagTrader so einzigartig?
Das liegt an der Kombination einzigartiger Selektionskriterien, bei denen wir darauf reagieren, was hinter den Kulissen der Börse passiert. Wir reagieren auf Bewertungsmodelle mit denen Anlagefonds arbeiten und die Arbeitsweise von Banken/Brokern, die selbige hantieren wenn es darum geht, Kunden zu beraten.

Wir selektieren also die Aktien, die die größte Chance haben, von Profis gekauft und deren Kunden empfohlen zu werden. Wir tun dies allerdings nur solange sich der Börsentrend auf steigenden Pfaden bewegt. Sobald er sich abwärts bewegt, passen wir uns an. Auch Letzteres ist ein wichtiger Faktor für den phänomenalen Gewinn.

Anmeldephase kann jeden Augenblick vorüber sein
Wenn Sie in das obige Profil passen und Sie diese Investitionsstrategie anspricht, sollten Sie schnell reagieren. Wir halten uns strikt an unser Maximum und das bedeutet, dass die Anmeldephase jeden Augenblick beendet werden kann.

Nicht für Glückssucher
Diese Strategie eignet sich nicht für Glückssucher, die schnelle Tipps und schnelles Geld suchen. Reagieren Sie bitte nur dann, wenn Sie ein wirklich seriöser Anleger sind, der langfristig eine großartige Rendite realisieren will. Wenn Sie also ein Kurzzeitanleger mit Langzeitvision sind.

Anmelden nur ein paar Tage im Jahr möglich
Reagieren Sie aber schnell, denn wenn Sie zu spät sind, kann es wieder eine Weile dauern, bevor Sie erneut die Chance zur Anmeldung bekommen. Besuchen Sie www.montagtrader.de für weitere Informationen.

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

68% Gewinn innerhalb von exakt 20 Wochen

Letzten Donnerstag haben wir mit TopAktienReport ein Verkaufsignal für Stillwater Mining Company (SWC) verschickt. Diese Aktie haben wir Ende Juni selektiert. Das Unternehmen läuft weniger gut als damals noch erwartet, obwohl der Kurs in kurzer Zeit um satte 68% gestiegen ist.

Weil die Rohstoffpreise so stark gestiegen sind, haben wir die Aktie bewusst noch kurz gehalten, obwohl sie im Grunde bereits zu teuer war. Vergangene Woche jedoch erreichte sie ein Kursniveau das das 35-fache des Gewinns notierte und das wurde uns dann doch ein wenig zu heftig. Einkassieren also den Gewinn!

Mehr Chancen mit unterbewerteten Aktien
Wenn man Aktien selektiert, die ziemlich unterbewertet werden und also spottbillig sind, hat man auch dann eine Chance auf einen schönen Gewinn, wenn das Unternehmen in Wirklichkeit doch weniger gut läuft als erwartet. SWC ist hierfür mit 68% Gewinn innerhalb von exakt 20 Wochen ein super Beispiel.

Mehr als logisch
Mit TopAktienReport suchen wir kontinuierlich nach den günstigsten Aktien der besten Unternehmen. Wir sind absolut davon überzeugt, dass man damit langfristig betrachtet den besten Gewinn erzielt. Und im Grunde ist das auch mehr als logisch.

Hören Sie auf in Aktien zu investieren, bei denen Sie nicht wissen, wie es dem dazugehörigen Unternehmen geht. Oder Aktien, die viel zu teuer sind. Investieren Sie ab jetzt nur noch in die günstigsten Aktien der besten Unternehmen. Melden Sie sich hier für ein Abonnement auf TopAktienReport.

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Ausverkauft

Einzelexemplare des TopAktienReports sind leider nicht mehr vorhanden. Er ist im Laufe der Jahre sehr beliebt geworden und wir hantieren aus gutem Grund nur eine bestimmte Anzahl des Reports.

Wenn Sie allerdings kurz darüber nachdenken, werden Sie schnell merken, dass es im Grunde viel vorteilhafter ist, ein Abonnement abzuschließen. Bei einem Abonnement nämlich bekommen Sie zusätzlich noch

Bei Abschluss eines Abonnements schenken wir Ihnen zwei Reports mit einem Verkaufswert von insgesamt 109,50 Euro!

Anders als Andere
Viele Menschen wissen außerdem nicht, dass sie bei
TopAktienReport viel länger Freude an ihrem Abonnement haben. Bei fast allen Investmentservices werden Sie, was die selektierten Aktien betrifft, Ihrem Schicksal überlassen, wenn Sie Ihr Abonnement nicht verlängern. Abo zu Ende, keine Informationen mehr.

Bei TopAktienReport ist das anders. Auch nach Ende Ihres Abonnements schicken wir Ihnen eine Email, sobald wir eine der von uns selektierten Aktien verkaufen. Wir überlassen Sie nach Ablauf Ihres Abonnements nicht Ihrem Schicksal. Sie können Ihre Aktie entspannt in Ihrem Portefeuille führen, denn Sie wissen, dass Sie von uns eine Nachricht erhalten, sobald wir verkaufen. Kann Anlegen noch besser sein?
Schliessen Sie hier ein Abonnement ab.

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Superkraft

Die vergangenen Monate hat sich die Börse in der Gesamtbetrachtung seitwärts bewegt. Nachdem das Jahr schon unerwartet gut angefangen hatte, machten die Abonnenten vom MontagTrader auch im Mai und Juni schöne Gewinne. Die Rendite der vorsichtigen MontagTrader-Easy Strategie belief sich im Juni sogar auf bis zu 51,3%, während wir mit dem mehr auf Angriff eingestellten MontagTrader-Trend sogar schon bei unglaublichen 108,9% angelangt sind! 

Wir sind selber immer noch überrascht von der Kraft dieser Strategie. Diese Woche zum Beispiel leistete das MontagTrader Paket jeden Tag mehr als die Börse. Und das summiert sich mit der Zeit ganz schön…

Und es ist ganz simpel
Und eigentlich machen wir etwas, was ganz simpel ist. Wir selektieren konsequent Aktien von Unternehmen, deren Gewinnerwartung stark nach oben korrigiert wurde. Damit spekulieren wir auf das, was nach einer solchen positiven Korrektur hinter den Kulissen passiert.
Fondsverwalter werden hinzukaufen, Analysten werden Ihre Ratschläge ändern, Ihre Verkäuferkollegen werden private Anleger anrufen, dass sie eine Prachtaktie haben, etc. Zu dem Zeitpunkt, wo die privaten Anleger anfangen, eine solche Aktie zu kaufen, steigen wir wieder aus und suchen uns wieder eine andere Aktie aus.

Unglaublicher Vermögenswachstum
Wir können Ihnen natürlich nichts versprechen, aber eigentlich sind wir fast sicher, dass, wenn Sie sich jahrelang an diese Strategie mit Superkraft halten, sich Ihr Vermögen mehrmals verdoppeln wird. Vorgestern bekam ich noch von jemandem eine E-mail, der schrieb: „ich will es einfach haben und keinen Stress, ich will nur auf diese Weise anlegen!“. Wir können dem guten Mann kein Unrecht geben…

Sind Sie ein vorsichtiger Anleger?
Schauen Sie dann nach
MontagTrader-Easy
Sind Sie ein risikobereiter Anleger?
Schauen Sie dann nach
MontagTrader-Trend

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen