Mit Aktien übersteht man die Krise perfekt

Wir gehen davon aus, dass in den nächsten Jahren Folgendes passieren wird:

Die Börse wird irgendwann in naher Zukunft einen kräftigen Rückgang aufgetischt bekommen. Wenn die Stimmung Richtung Nullpunkt sinkt, werden Politiker und Medien an, ein Handeln der Zentralbanken einfordern. Und Zentralbanker fahren dann die großen Kanonen aus. Sie kündigen ein noch weitreichenderes QE an als wir bis jetzt gesehen haben.

Das wird zu einem erneuten, starken Börsenanstieg und einer künstlichen Erholung der Wirtschaft führen. Diese Erholung wir stark steigende Inflation verursachen und das wird letztendlich zu einem Börsencrash führen. Im Anschluss wird die Börse wieder hinaufkrabbeln.

Wenn das ganze Spiel vorbei ist, werden Sparkunden und Anleiheanleger die großen Verlierer sein. Ihr Geld wird definitiv nichts mehr wert sein. Aktienanleger werden Teil einer enormen Achterbahnfahrt werden, letzten Endes aber wenig bis gar keinen Verlust erleiden.

Als Gewinner aus der Krise hervorzugehen ist einfach
Sie müssen lediglich dafür sorgen, dass Sie in den Phasen profitieren, in denen die Börse stark steigt. Und außerdem müssen Sie sicherstellen, dass Sie starken Börsenrückgängen oder Crashs nicht zum Opfer fallen.

Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Sie benötigen dazu eine durchdachte Strategie. Und die Disziplin, eine Strategie konsequent umzusetzen. Unten zeige ich Ihnen zwei Möglichkeiten dafür.

 

Als Gewinner aus der Krise hervorgehen, indem man schlichtweg den Signalen folgt!
Ich habe Ihnen bereits in diesem Artikel mitgeteilt, wie Sie als offensiver Anleger sogar sehr stark von kräftigen Börsenrückgängen oder Crashs profitieren. Heute beschränken wir uns allerdings darauf, zu verhindern, Opfer eines Rückgangs oder Crashs zu werden.

Eben weil wir in den nächsten Jahren mindestens zwei enorme Börsenrückgänge erwarten, ist DienstagTrader-Easy eine so großartige Strategie. Sie profitieren (wie auch dieses Jahr der Fall) maximal bei steigender Börse und verhindern Opfer eines starken Börsenrückgangs zu werden.

Und das tun Sie, indem Sie schlichtweg jede Woche einige Signale umsetzen. Ohne auch nur eine Sekunde über diese Signale nachdenken zu müssen. Geht´s noch besser? Melden Sie sich hier zu dieser einzigartgien Strategie an.

 

Wenn Sie einfach in Aktien anlegen
Wenn Sie in supergünstige Aktien finanziell starker, gut laufender Unternehmen investieren, werden Sie diese Krise, meiner Meinung nach, ohne viele Kratzer überstehen.

Das einzige Problem ist die Achterbahnfahrt. Die wird sehr turbulent werden und zu schlaflosen Nächsten führen. Die meisten Privatanleger lassen sich emotional von der enormen medialen Aufmerksamkeit beeinflussen, die starke Börsenrückgänge nun einmal bekommen. Und dann machen sie den klassischen Fehler und verkaufen ihre Aktien zu Tiefstpreisen.

.

All dieses Elend lässt sich jedoch ganz einfach verhindern. Erstens gehe ich davon aus, dass man mit Gold- und Silberaktien Gewinn machen wird. Auch während eines starken Börsenrückgangs. Dasselbe passierte während der Krisen in den 70er und 30er Jahren.

Rechtzeitig abdecken ist der Schlüssel zum Erfolg
Des weiteren ist es aber entsetzlich wichtig, dass Sie Ihr Portefeuille abdecken, sobald der Börsentrend zu sinkend beginnt. In unserem Super Options Report zeigen wir Ihnen dazu eine konkrete, leicht umsetzbare Strategie.

Wir teilen Ihnen in diesem Report konkret mit, was Sie tun müssen. Und wann. Aber als zusätzlichen Service schicken wir Ihnen auch immer dann eine E-Mail, wenn wir selbst handeln. Auch hier gilt also, dass Sie Ihr Portefeuille immer rechtzeitig schützen werden können, ohne selbst darüber nachdenken zu müssen. Bestellen Sie hier den Super Options Report.

Alles in einem Paket
Bei Topaktien bekommen Sie übrigens alles auf einmal. Sie investieren in die günstigsten Aktien der finanziell stärksten und besten Unternehmen. Als Neuabonnent bekommen Sie unseren vorübergehenden Report mit den beiden besten Goldaktien und den beiden besten Silberaktien als Willkommensgeschenk. Und Sie bekommen den Super Options Report als Bonus. Alles in einem Paket! Klicken Sie hier für weitere Informationen.

 

Ob Sie nun unsere Services nutzen, die anderer Anbieter oder sich selber an die Arbeit machen ist nicht das Wichtigste. Sorgen Sie aber bitte dafür, dass Sie eine durchdachte Strategie anwenden, mit der Sie verhindern Opfer starker Börsenrückgänge zu werden. Denn die werden wir auf jeden Fall erleben!

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Finden Sie es an der Börse auch so schön?

Finden Sie es in letzter Zeit an der Börse auch so schön? Dann können wir uns die Hand reichen. Wir finden es auch total schön. Dieses Jahr ist die Börse bis jetzt nur angestiegen, ohne jegliches Zeichen von Schwäche. Auch unsere DienstagTrader Abonnenten erleben eine entspannte Periode, denn das erste Quartal 2013 verlief sehr gut.

Gehören Sie zu den 90% oder zu den anderen 10%?
Es kann gut sein, dass die Börse noch eine Weile weiter steigt. Aber ich sage Ihnen direkt, dass die Börse niemals unaufhörlich weiter steigt. Und je schneller die Börse steigt, desto mehr Raum wird geschaffen für einen anschließenden starken Rückgang.

Hinzu kommt, dass ich dem Sentiment nicht traue. Es ist mir alles zu ruhig. Und das in einer Zeit, in der so große Probleme wie nie zuvor unter der Oberfläche brodeln. Probleme, die jeden Augenblick überkochen können.

Ich möchte Ihnen darum folgende Frage stellen: Was tun Sie, wenn die Börse bald einen kräftigen Rückgang aufgetischt bekommt? Haben Sie schon einen Plan, wie Sie damit umgehen werden? Sollten Sie keinen haben, gehören Sie nämlich zu den 90% der Anleger, die ein wenig herumeiern und nach einem starken Börsenrückgang nicht wissen, was sie tun sollen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Börse bald wieder einen Dämpfer abbekommt, ist ganz einfach gegeben.

Gewinn bei steigender und sinkender Börse
Und das sollten Sie als Anleger im Vorhinein berücksichtigen. Wenn Sie ein offensiver Anleger sind, ist dies eine ideale Chance, bald und rechtzeitig auszusteigen und direkt von sinkenden Kursen zu profitieren.

Sind Sie der Typ Anleger, der bei steigender und auch bei sinkender Börse Gewinn machen möchte? Dann ist Ihnen DienstagTrader-Trend als Anlagestrategie auf den Leib geschrieben.

Bestellen Sie hier auf jeden Fall den kostenlosen Report, in dem wir Ihnen exakt erläutern, wie diese besondere Strategie funktioniert, und wie es sein kann, dass wir damit durchschnittlich 53% pro Jahr realisieren. Lesen Sie ihn kritisch und setzen Sie die Strategie nur dann um, wenn Sie sich in der, im Report beschriebenen Vorgehensweise wiederfinden können.

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen