So sehen die nächsten Jahre aus!

In den vergangenen 35 Jahren ist die Börse kräftig gestiegen. Vor allem weil die westlichen Ökonomien stark wuchsen. Dieses Wachstum war jedoch insbesondere Regierungen und Bürgern zu verdanken, die sich auf historisch beispiellose Weise in Schulden manövriert haben.

Außerdem stieg die Börse aber vor allem durch die große Menge an Rentenbeiträgen von Baby-Boomern, die in Richtung Börse floss und angelegt werden musste.

In den zwanzig Jahren davor sah es an der Börse noch komplett anders aus. Hier unten der Dow Jones von 1965 bis 1982.

Wenn man sein Geld 1965 in den Dow Jones Index investiert hatte, erlebte man viele Höhen und Tiefen und war 17 Jahre später keinen Schritt weiter.

Was hat das mit der derzeitigen Lage zu tun?
Neben der Tatsache, dass die Börse enorm überbewertet wird, führt die jetzt anlaufende Vergreisung dazu, dass in den kommenden Jahren immer mehr Rentengelder aus der Börse fließen werden. Renten müssen nun einmal ausgezahlt werden.

Gleichzeitig ist klar, dass Senioren weniger Geld ausgeben und dass die aktuell enorm hohe Verschuldung in den kommenden Jahren einen (stark) hemmenden Effekt auf die Wirtschaft haben wird.

Die Wahrscheinlichkeit ist daher sehr groß, dass die kommenden Jahre sich so gestalten werden, wie oben in der Graphik dargestellt. Börsenrückgänge von 20 bis zu 50% und anschließende Börsenanstiege von 20 bis zu 80%. Und dass die Börse in zehn Jahren auf demselben Niveau (oder sogar tiefer) steht als jetzt.

Berücksichtigen Sie (starke) Börsenrückgänge
Sie sollten in den kommenden Jahren daher insbesondere sicherstellen, dass Sie in die richtigen Aktien investieren und Sie sollten starke Börsenrückgänge berücksichtigen.

Noch besser wäre es, Sie profitierten davon bestmöglich. Darum ist DienstagTrader-Trend gerade für die kommenden Jahre eine ideale Strategie.

Investieren Sie ab jetzt automatisch im Zuge des Börsentrends
Solange die Börse steigt, profitieren Sie davon als DienstagTrader-Trend Abonnent doppelt und dreifach. Aber sobald die Börse bald diesen starken Rückgang zu verdauen bekommt, werden Sie erst den richtig großen Gewinn machen!

Als DienstagTrader Abonnent müssen Sie sich über nichts Gedanken machen. Sie setzen lediglich einmal wöchentlich einige Kauf- und Verkauforder um. Das war’s.

Während an der Börse in den kommenden Jahren letztendlich nichts passieren wird, machen Sie als DienstagTrader-Abonnent Spitzengewinne.

Profitieren Sie von einer steigenden und sinkenden Börse
Schließen Sie dann hier ein Abonnement ab!

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen