Schwarzer Sommer. Für die Eurozone.

Ich habe es gestern schon gesagt. Die Briten haben einen großartigen Track Record, wenn es darum geht, bei Wahlen komplett daneben zu liegen.

Mein allererster Gedanke, als ich das Ergebnis sah, war, dass nicht das Britische Pfund, sondern der Euro das größte Opfer des Brexits sein wird.

Denn die Folgen für die britische Wirtschaft werden viel geringer ausfallen als die Befürworter und Gegner eines Brexits in letzter Zeit behaupteten. Sie werden vermutlich sogar positiv sein.

Aber die Unsicherheit im Hinblick auf die Eurozone wird stetig zunehmen.

Niederlande vorweg?
Und mein erster Gedanke geht dann in die Niederlande. Denn das Land hat eine Reputation aufgebaut, wenn es darum geht, gegen die EU zu stimmen (EU-Vertrag mit Ukraine). Und das Land hat organisierte Gruppen, die wissen, wie man ein Referendum zustande bringt.

Aber auch in anderen Euroländern erleben wir eine rasant zunehmende Skepsis gegenüber der EU.

Unscramble an egg
Wenn ein nicht-Euroland wie Großbritannien austritt, zieht das schon genug Hickhack hinter sich her. Aber wenn die Angst zunimmt, dass ein Euroland aus der EU möchte, dann ist man erledigt. Denn die Euroländer haben qua Finanzen etwas mit einem Rührei gemein. Und dazu passt ein Sprichwort:

Wenn ein EU-Land austritt, entstehen Tumulte.

Goldpreis steigt um 5%. Euro erhält starken Dämpfer.
Sie sollten jetzt wirklich eine möglichst geringe Menge Euros besitzen. Und zumindest einen Teil Ihrer Ersparnisse in physisches Gold und/oder Silber umsetzen.

Der Goldpreis stieg als Reaktion auf den Brexit um satte 5%. Im Verhältnis zum Dollar. Siehe unten.

Da der Euro allerdings auch einen starken Dämpfer abbekam, stieg der Goldpreis in Euro gemessen um ganze 9%. Damit notiert Gold in Euro gemessen jetzt den Höchstkurs seit April 2013.

Gold- und Silberaktien werden explodieren
Die Kurse von Gold- und Silberaktien werden in nächster Zeit stark hinauf schießen. Sehr stark hinauf.

Als TopAktien Abonnent erhalten Sie die allerbesten Gold- und Silberaktien als kostenlose ExtraTipps. Klicken Sie hier und werden Sie TopAktien Abonnent!

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen