Auch das allerklügste Geld investiert kräftig in Goldaktien

Anfang letzten Monats habe ich Ihnen mitgeteilt, dass wir uns in Sachen Gold- und Silberaktien in einer magischen Situation befinden.

Weil vor allem das kluge Geld in den vergangenen Monaten in Gold- und Silberaktien investiert hat, während die breite Masse noch verkauft oder rein gar kein Interesse hat.

Das allerklügste Geld
Nun ja, wenn vom klugen Geld die Rede ist, können wir auch hier noch einen Unterschied machen. Es gibt kluges Geld, superkluges Geld und das allerklügste Geld.

Und in Zusammenhang mit der letzten Kategorie, kommen wir zu dem Mann, den das folgende Foto zeigt:

George Soros
Soros ist der Inbegriff des aller-, aller-, allerklügsten Geldes. Daher sollte man immer ein Auge darauf haben, ob er etwas sehr erstaunliches macht.

Zufällig erschien vorletzte Woche eine Meldung in den Finanzmedien, aus der abzulesen war, dass Soros im vergangenen Quartal etwas sehr erstaunliches gemacht hat. Lesen Sie diese Schlagzeile einmal:

Er hat scheinbar für hunderte Millionen Dollar Goldaktien gekauft.

Besonders gutes Gefühl
Ich weiß nicht wie es bei Ihnen aussieht, aber ich bekomme doch ein besonders gutes Gefühl, wenn jemand wir George Soros dasselbe Fazit zieht wie ich.

Wenn auch das allerklügste Geld ausgiebig in Goldaktien investiert, sollte man nicht nur zusehen. Dann sollte man auf diesen Zug aufspringen.

Als neuer TopAktien Abonnent bekommen Sie alle EXTRA GOLD- und SILBERTIPPS, die wir in letzter Zeit verschickt haben. Aktien, die in den kommenden Jahren um tausende Prozent steigen werden.

Profitieren Sie auch von dieser Mega-Entwicklung!
Klicken Sie hier, um schnell TopAktien Abonnent zu werden.

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen