Vier wichtige Gründe, warum man gerade jetzt kaufen sollte

Vor zwei Wochen habe ich Ihnen dieses Interview mit Marc Faber geschickt, in dem er die hervorstechende Aussage machte, dass er auf einen sinkenden Goldpreis hoffe. Diese Hoffnung hat sich bis jetzt erfüllt.

Zugleich sagte Faber, dass er weiterhin Gold kaufen werde, solange er es mit Typen wie Obama, Bernanke und dem amerikanischen Kongress zu tun habe. Faber ist übrigens nicht der einzige, der auf einen sinkenden Goldpreis hoffte.

Frustrierte Privatanleger
Es ist schon wieder anderthalb Jahre her, als der Goldpreis seine vorläufige Spitze erreichte. Schlaue Anleger wissen, dass in dieser Phase viele Privatanleger auf den Goldzug aufgesprungen sind, ohne sich im Klaren darüber zu sein, warum sie Gold besitzen wollen. Oder sie taten es, um in möglichst kurzer Zeit möglichst viel Kursgewinn zu erzielen.

Diese opportunistischen Goldanleger sind inzwischen frustriert. Oder sie verbuchen Verluste oder Gold hat ihnen bis dato nichts oder kaum etwas eingebracht. Ich habe vor Monaten bereits eine Analyse gelesen, in der jemand schrieb, er würde ruhig abwarten, bis all diese Anleger frustriert wären und verkaufen würden. Genau das scheint jetzt gerade zu passieren.

Vier wichtige Gründe für (Neu)Käufe
Nächste Woche möchte ich einen Newsletter ausführlich Gold und Silber widmen und Ihnen darin, anhand einiger Graphiken, auch die so wichtige (historische) Perspektive zeigen.

Ob Gold in den kommenden Wochen preislich noch weiter sinken wird, weiß niemand. Ich kann Ihnen aber schon jetzt sagen, dass Gold als Langfristanlage einen enorm guten Preis hat. Und das aus diesen Gründen:

  1. Der Goldpreis ist seit der im September 2011 erzielten Spitze ungefähr
      18% günstiger geworden.
.

  2. Zentralbanken haben seither eimerweise Geld gedruckt, wodurch Gold
      heute, relativ betrachtet, noch viel günstiger ist als damals.

  3. Es gibt keinerlei Indikatoren dafür, dass das Handeln von Politikern
      und Zentralbankern auch nur irgendetwas ändert.

  4. Es gibt jedoch sehr wohl viele Indikatoren dafür, dass Zentralbanker
      weltweit weiterhin massenhaft Geld drucken oder drucken werden.

Gold (und Silber) ist also viel günstiger geworden, und es gibt aktuell weit mehr Gründe für den Besitz von Gold (und Silber) als im September 2011. Ein idealer Zeitpunkt also, um gerade jetzt (noch mehr) zu kaufen.
Klicken Sie hier, für die Anbieter, die wir selber nutzen.

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen