Bei Zweifeln direkt verkaufen!

Am Montag habe ich Ihnen ausführlich erläutert, warum durch die strengen, objektiven Auswahlkriterien unserer GoodNewsAnlagen Strategie überdurchschnittlich häufig schnelle, hohe Kursgewinne erzielt werden.

Uns Anlegern ist vielleicht zu wenig klar, dass die Wahrnehmung enorm wichtig ist. Wenn eine Aktie positive Aufmerksamkeit in den Medien erhält, stürzen sich Anleger oftmals auf selbige, ohne weiter nachzudenken.

Wenn diese positive mediale Aufmerksamkeit aufgrund wirklich guter Quartalszahlen erreicht wird, ist die Wahrscheinlichkeit eines schnellen, hohen Kursgewinns noch größer.

Sobald unsere Momentum-Indikatoren kurze Zeit später zeigen, dass diese Aufmerksamkeit langsam abebbt, verkaufen wir die Aktie. Besser zu früh als zu spät.

Es passiert aber manchmal auch, dass wir bei einer plötzlichen Veränderung direkt einschreiten müssen.

Plötzlicher Kursrückgang
Am 3. August haben wir beispielsweise erlebt, dass der Kurs von Health Insurance Innovation (HIIQ) stark anstieg, nachdem großartige Quartalszahlen veröffentlicht wurden.

Die Kursgraphik unten zeigt, dass der Kurs letzten Freitag dann ganze 27% höher notierte.

Bei Zweifeln direkt verkaufen!
Und am Montag sahen wir dann plötzlich einen Kursrückgang um 8%. An einem gewöhnlichen, positiven Börsentag. Ohne eine Nachrichtenmeldung, die den Kursrückgang erklären könnte.

So etwas passiert. Für GoodNewsAnlagen greift in einer solchen Situation nur eine Regel: Bei Zweifeln direkt verkaufen.

Also haben wir am Dienstag ein Verkaufssignal verschickt. Dadurch haben wir nur 16% Gewinn innerhalb von 25 Tagen eingefahren.

Größere Chance auf schnelle, starke Kursanstiege
Weil Sie mit GoodNewsAnlagen nur in Aktien von Firmen investieren, die mit positiven Unternehmensmeldungen die nötige Aufmerksamkeit erzeugen, haben Sie eine größere Chance, von schnellen, starken Kursanstiegen zu profitieren.

Im letzten Monat erzählte ich Ihnen bereits, dass die vergangenen Jahre durch die Hypes um ETF- und FANG-Aktien für eine GoodNewsAnlagen-Strategie nicht leicht waren.

Wenn Sie sich dann die sehr guten Renditen ansehen, die wir trotz allem mit dieser Spitzenstrategie erzielt haben, wissen Sie, was in den nächsten Jahren geschehen wird.

Wir werden die Börse noch stärker schlagen!

Ganz einfach umzusetzen
Das Beste ist, dass GoodNewsAnlagen eine Anlagestrategie ist, die ganz einfach umgesetzt werden kann.

Sie haben 15 Aktien im Portefeuille. Aktie kaufen. Durchschnittlich zwei Monate halten. Aktie verkaufen. Neue Aktie kaufen.

Kinderleicht!

Mit dieser Spitzenstrategie gehen Sie goldenen Zeiten entgegen!
Klicken Sie hier, um ebenfalls GoodNewsAnlagen-Abonnent zu werden.

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen