Börsenklima jetzt ideal!

Wenn Sie die Finanznachrichten in letzter Zeit auch nur ansatzweise verfolgt haben, wissen Sie, dass sich das Börsenklima in den vergangenen Monaten geändert hat. Wir haben einen sinkenden Börsentrend und Zentralbankern gelingt es nicht länger, die Börse mit schönen Worten hinaufzureden.

Und wenn Anleger nicht länger optimistisch sind, schmeißen sie ihr Geld auch nicht länger blind aus dem Fenster. Für Unternehmen wird es dadurch viel schwieriger, Aktienemissionen durchzuführen.

In der folgenden Graphik sehen wir, wie sich der Twitter (TWTR) Kurs seit Börsengang Ende 2013 entwickelt hat.

Der Kurs notiert viel tiefer als bei Börsengang. Und die blinden Optimisten, die die Aktie in den Wochen nach dem Börsengang kauften, stehen jetzt sehr dumm da. Einzig Anleger, die den offiziellen Emissionskurs von 26$ zahlten, verbuchen jetzt leichten Gewinn.

Können Sie sich vorstellen, dass jetzt überhaupt noch irgendwer Lust hat, Twitter Aktien zu kaufen? Ich mir nicht!

Typisches Beispiel eines bewusst geschaffenen Hypes
TWTR ist ein typisches Bespiel dafür, wie Gründer, Wagniskapitalgeber und Goldman Sachs eimerweise Geld verdienen, indem ein Unternehmen, das noch nie zuvor einen Cent verdient hat, mit großem Tamtam an die Börse gebracht wird. So profitieren sie vom blinden Hype unter Anlegern.

Ohne Börsengang wäre Twitter sogar schon lange pleite!

Kontinuierlich Richtung Abgrund
2014 heimste Twitter noch einmal 1,7 Milliarden Dollar ein, indem Aktien herausgegeben wurden und Geld von Anlagern geliehen wurde (Wandelanleihe). Ungeachtet dessen, dass das Geld bei Twitter buchstäblich zum Fenster hinausgeworfen wurde!

Die Zeiten sind jetzt vorbei. Niemand gibt Twitter jetzt noch Geld. Das Unternehmen erleidet jedes Quartal einen Verlust von zwischen 125 Millionen und 175 Millionen Dollar!

Twitter bewegt sich kontinuierlich in Richtung Abgrund. Es ist eine Aktie, die unserer Meinung nach dazu verdammt ist, auf rund 0,50$ zu sinken.

Twitter ist nicht die einzige
Und Twitter ist in diesem Zusammenhang nur ein Beispiel von vielen. Denn Twitter ist bei weitem nicht die einzige Aktie, der es so ergeht. Bei vielen anderen gehypten Tech-Aktien erkennen wir die gleichen Probleme. Aktien bei denen Kursrückgänge von 80 bis 100% unvermeidbar sein werden.

Im Rahmen unseres HypeAktien Reports haben wir genau diese Aktien selektiert.

Das Börsenklima ist jetzt ideal!
Das Börsenklima ist gerade nicht unbedingt positiv. Es ist jetzt aber ideal für starke Kurseinbrüche solcher wertloser, gehypter Aktien.

Profitieren auch Sie von Kursrückgängen von 80 bis 100%!
Bestellen Sie hier diesen einzigartigen Report.

 


Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen