Wenn es um die Zukunft Ihrer Familie geht…

If you care about the future of your family, your children, you better start caring about monetary policy – John Mauldin

Diese Aussage kommt Ihnen vielleicht übertrieben vor. Denn Sie haben natürlich anderes zu tun, als sich mit der Leitung der Zentralbanken zu beschäftigen.

Verpflichtet, Ihre Bank zu sponsern
Fakt ist aber, dass jeder Bürger direkt davon von betroffen ist. Wenn Sie zum Beispiel 100,000 € in Ihrem Sparkonto haben, dann gehen Ihnen pro Jahr mindestens 2000 € an Zinsen verloren. Damit könnten Sie viel schönere Dinge tun, als verpflichtend Ihre Bank zu sponsern…

Daneben hoffe ich, dass Sie die Botschaft dieses Artikels richtig verstanden haben.

Inflation ist ein bewusstes Ziel
Das Ziel aller westlichen Politiker ist, Deflation zu verhindern und Inflation zu erzeugen. So dass der reelle Wert des enormen Schuldenbergs ( ber auch unser Erspartes!) sinkt.

Wenn Zentralbanken bewusst Inflation erzeugen, ist die Chance sehr groß, dass die Inflation irgendwann aus dem Ruder läuft. Sehr groß. Wodurch Ihr Erspartes, aber auch Ihre Rente deutlich schrumpfen wird.

(wenn dies geschieht, tun Politiker und Zentralbanken so, als ob die Inflation vom Himmel fällt…)

Etwas, mit dem man ernsthaft rechnen muss
Wenn es also um die Zukunft Ihrer Familie und Ihrer Kinder geht, sollten Sie damit ernsthaft rechnen. Das ist die Botschaft von John Mauldin.

Eine Möglichkeit zu verhindern, dass Sie davon betroffen sein werden, ist, (einen Teil) Ihres Geldes außerhalb des Finanzsystems zu verlagern.
In dem Sie physisches Gold und Silber kaufen.

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

So viel gibt es über Gold und Silber zu schreiben!

Wenn Sie den Newsletter schon länger lesen, dann wissen Sie, dass ich in den letzten Jahren sehr oft über Gold und Silber geschrieben habe. Der Grund dafür ist einfach.

Weil nämlich Gold und Silber historisch betrachtet dass einzige wahre Zahlungsmittel sind, bei dem Politiker und Zentralbanken die Verknüpfung zwischen Papiergeld und Gold/Silber mutwillig gelöscht und im Anschluss daran das gesamte Finanzsystem ins Wanken gebracht haben.

Gold und Silber sind der historische Mittelpunkt unseres Geldsystems.

Wir schrieben bereits viele verschiedene Artikel über Gold und Silber. Und wir werden künftig noch öfter darüber schreiben.

Ein Mal pro Jahr ein Bericht
Vermögensverwalter Incrementum aus Liechtenstein schreibt nur ein Mal pro Jahr einen Bericht über Gold und Silber. Und jeder der Interesse hat, darf ihn lesen.

Dieser Bericht enthält rund 100 Seiten. So viel gibt es also über Gold und Silber zu berichten!

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, etwas Lehrreiches zu lesen…
Ich bin zufällig jemand, der so verrückt ist, dass er so einen umfangreichen Bericht am Wochenende liest. Und auch wenn ich noch nicht die Hälfte gelesen habe, weiß ich jetzt schon, dass es ein sehr guter ( und einfach zu lesender ) Bericht ist.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen möchten, etwas Lehrreiches zu lesen, dann ist das unbedingt empfehlenswert. Sie finden den Bericht hier.

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen