17% Verlust mit einer risikofreien Anlage

17% Verlust. Damit muss sich jemand herumschlagen, der am 15. Mai die sicherste Staatsanleihe der Welt gekauft hat. Die amerikanische Staatsanleihe mit einer Laufzeit von dreißig Jahren und einer Couponverzinsung von 2,75%.

Welche Sorte Mensch in so etwas investiert? Rentner, die mit ihrem Geld kein Risiko eingehen wollen. Die ein Leben lang hart gearbeitet und gespart haben. Die hofften, dass sie ihr Geld nach dem Renteneintritt in Staatsanleihen ihrer eigenen US of A investieren und dann von den Zinsen leben könnten.

Diesen Traum gibt es nicht mehr
Das war The American Dream. Die Rentenzeit genießen und von den monatlich reinkommenden Zinsen der Staatsanleihen leben. Diesen Traum gibt es nicht mehr. Erstens ist die Couponverzinsung so niedrig, dass nach Abzug von Inflation nichts übrigbleibt.

Und zweitens haben sich risikovermeidende Anleger in den vergangenen dreißig Jahren daran gewöhnt, dass amerikanische Staatsanleihen niemals im Kurs sinken. Sie kennen es nicht anders (genau wie der Truthahn). Und jetzt stehen sie plötzlich mit einem Verlust von 17% da. Mit einer wohlgemerkt risikofreien Anlage!

Amerikanische Staatsanleihen sind im Kurs enorm gesunken, obwohl Bernanke die amerikanische Staatsverschuldung jeden Monat mit 40 Milliarden Dollar gedrucktem Geld finanziert. Aber historisch betrachtet sind die Zinsen für diese Dinger nach wie vor lächerlich niedrig. Während die amerikanische Staatsverschuldung astronomisch hoch ist.

27% Kursgewinn
Mit unserer Anleihestrategie setzen wir darum auf diesen (unserer Ansicht nach) unvermeidbaren Zusammenbruch des amerikanischen Anleihemarkts. Seit Mai, als wir das Einstiegssignal erhielten, stehen wir auf 27% Kursgewinn.

Wir erwarten allerdings noch viel mehr. Hunderte Prozent sogar. Wir warten ruhig auf den Tag, an dem der o.g. risikomeidenden Privatanleger so sauer, nervös, frustriert oder ängstlich geworden ist, dass er das Handtuch schmeißt. Und seine Staatsanleihen in großer Menge verkauft.

Sobald das passiert wird es erst richtig nett!
Auch profitieren? Bestellen Sie dann hier unseren einzigartigen Anleihereport.

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen