So kommen Sie als Sieger durch diese vier Phasen

Letzten Freitag berichtete ich Ihnen über die massive Wirtschaftskrise in Venezuela. Dieses Jahr mit rund 700% Inflation. Und ich erzählte Ihnen, warum in den USA, Europa und in Japan ein ähnliches Inflationsrisiko im Entstehen ist.

Wirtschaftliche Misswirtschaft. Geld drucken. Mehr Geld drucken. Noch mehr Geld drucken. Stark steigende Inflation. Hyperinflation.

Aber natürlich befinden wir uns noch nicht in der Phase einer stark steigenden Inflation. Darum möchte ich Ihnen in diesem Artikel erläutern, was in der nächsten Zeit wahrscheinlich passieren wird.

Genaue Daten haben wir natürlich nicht. Aber wir haben Orientierungspunkte, die uns dabei helfen können, uns gut durch diese Zeit zu manövrieren.

 

Phase 1 – Durchwursteln
Wir befinden uns schon seit geraumer Zeit in der Durchwurstelphase. Die Wirtschaft wächst langsam und mühselig. Die Inflation bleibt zurück. Sobald die Börse zu schnell steigt, warnen Fed-Vorstandsmitglieder, dass eine Zinserhöhung kommen wird.

Siehe nachfolgend die letzte Aussage von Fed-Vorstandsmitglied John Williams von gestern.

Sobald die Börsen nachlassen, warnen Zentralbanker, dass sie bereit sind, (mehr) Geld zu drucken. Man beachte, was nach dem Brexit-Referendum passierte.

Der Markt wurstelt mit, hat aber sein Vertrauen in Zentralbanker im letzten Jahr in schnellem Tempo verloren.

 

Phase 2 – Rezession und (starker) Börsenrückgang
Die amerikanischen und europäischen Wirtschaften gehen in die Rezession und die Börsen fallen. Japan, China und viele andere Länder folgen schnell. Das kann auf die übliche Art geschehen oder durch einen wirtschaftlichen Schock wie 2008.

Zentralbanken versuchen, das Desaster schönzureden, haben aber keine Glaubwürdigkeit mehr. Jedes Mal, wenn ein Zentralbanker seinen Mund aufmacht, fällt die Börse nur noch tiefer. Nur tatsächliche Handlungen können Anleger noch positiv stimmen.

In diesem Klima wird Helicopter Money noch die einzige seriöse Option sein, die Finanzmärkte zu beruhigen, um den (dann sehr wütenden) Verbraucher positiv zu stimmen und die Inflation zu stärken.

 

Phase 3 – Fest
Der Verbraucher hat Dank Helicopter Money mehr Geld zur Verfügung und es wird wieder ausreichend in die Infrastruktur investiert. Die Wirtschaft wächst wie Unkraut und die Börsen steigen in neue Höhen auf.

Die Inflation steigt auf die gewünschten 2 Prozent. Und steigt anschließend auf 3 bis 4 Prozent. Und es gibt niemand, der zu diesem Zeitpunkt Lust hat, sich darüber Sorgen zu machen.

 

Phase 4 – Inflation steigt weiter nach oben
Zentralbanken dürfen die Zinsen nicht zu schnell anheben und sie dürfen nicht zu schnell aufhören, Geld zu drucken. Sie haben Angst, den wirtschaftlichen Aufschwung zu vermiesen.

Mit der Folge, dass die Inflation sehr schnell über 4% steigt. Wonach Zentralbanken die Kontrolle verlieren und auf sagenhafte Art und Weise hinter den Fakten hinterher laufen.

Die Börsen steigen weiter rasant, aber der Normalbürger sieht die Preise im Supermarkt schneller steigen als sein Einkommen. Während gleichzeitig sein Erspartes an Kaufkraft verliert.

Wir bewegen uns in schnellem Tempo auf die Zustände zu, die wir heute in Venezuela sehen.

 

Verlierer und Gewinner
Die großen Verlierer sind dabei die normalen Bürger, die ihr Geld auf einem Sparkonto haben. Oder die Menschen, die eine Rente oder Leistung erhalten.

Die Gewinner sind die, die ihr Geld clever anlegen. Denn Börsen werden in große Höhen steigen, und vor allem Rohstoffaktien sind die großen Sieger.

Völlig verrückt
Die allergrößten Gewinner werden Anleger von Gold- und Silberaktien sein. Wir erwarten, dass Gold und Silber in allen vier Phasen im Preis steigen werden.

In den ersten beiden Phasen wird die Steigerung noch relativ ruhig sein. Es sind vor allem professionelle Anleger, die Gold und Silber im Preis steigen lassen.

In der dritten Phase wird es etwas härter zugehen. Neben den Profis wird eine immer größere Anzahl an privaten Anlegern Gold und Silber (Aktien) kaufen.

Und in der vierten Phase wird sich die große Masse auf Gold und Silber stürzen, wonach wir einen Gold- und Silber-Hype bekommen, der völlig ausarten wird.

Dieser Bullenmarkt wird viel heftiger sein
Ich informierte Sie vor einigen Wochen in diesem Artikel warum sich der Bullenmarkt für Gold- und Silberaktien in der frühen Anfangsphase befindet.

Und ich nannte Ihnen vier wichtige Gründe, warum dieser Bullenmarkt viel heftiger werden wird, als alle vorherigen Bullenmärkte.

Warum Sie mit Gold- und Silberaktien TAUSENDE PROZENT an Kursgewinn erzielen werden.

Sorgen Sie dafür, dass Sie davon ebenfalls profitieren!
Als TopAktien-Abonnent erhalten Sie alle EXTRA GOLD- und SILBERTIPPS, die wir in den letzten Monaten verschickt haben.

Mit diesen extra Tipps werden Sie in den kommenden Jahren von dem riesigen Bullenmarkt profitieren, der noch kaum begonnen hat.
Klicken Sie hier, um schnell TopAktien-Abonnent zu werden!

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen